Karstjen Schüffler-Rohde
Stimmbildung, Gesangsunterricht: Sprechen und singen

Ich singe in einem Chor, aber das reicht mir nicht!

Die Möglichkeiten chorischer Stimmbildung sind begrenzt. Auch wenn sie sehr wertvoll sein kann, ist eine individuelle Betreuung immer effektiver.

In letzter Zeit habe ich Probleme mit dem Singen.

Im Laufe unseres Lebens verändert sich auch die Stimme. Die richtige Pflege und der Umgang mit der eigenen Stimme sind lern- und trainierbar – in jedem Lebensalter.

Ich glaube, ich kann gar nicht singen – möchte es aber gern!

Auch erwachsene Menschen können noch lernen zu singen. Singen ist eine elementare Lebensäußerung, die sich niemand vorenthalten muss.

Ich trage gern etwas vor/ ich muss viel sprechen. Aber die Leute sagen, dass sie mich schlecht verstehen.

Das Sprechen haben wir alle gelernt. Aber es ist etwas anderes, vor Publikum zu sprechen – hier spielen Atem, Haltung und Artikulation eine genau so wichtige Rolle wie beim Singen.

Geben Sie Ihrer Stimme, was ihr gut tut!

Probieren Sie es aus:

  • Die eigene Stimme entdecken – als Erwachsene(r)
  • Die eigene Stimme wieder finden
  • Die eigene Stimme weiter entwickeln
  • Die Sprechstimme kultivierten

Einzelunterricht: Stimmbildung/ Gesangsunterricht für Erwachsene jeden Alters, Sprechtraining.

Der Unterricht findet in der Regel in Willich-Schiefbahn statt. Hausbesuche nach besonderer Vereinbarung.

Terminvereinbarungen und persönliche Informationen: